Törnplan

Auf zu neuen Ufern!

Nachdem wir in den letzten Jahren hauptsächlich in den Grenadines (südliche Karibik) unterwegs waren, hat uns die Saison 2018/2019 in den Norden der karibischen Inseln geführt (einen Rückblick über die ganze Saison und unsere Route findet ihr hier). Von den Britischen Jungferninseln über die Buckelwal-Sichtungen in der Dominikanischen Republik bis zu den Turks & Caicos (unser Geheimtipp) und hinein in die Exumas/Bahamas und ihren schwimmenden Schweinen haben wir viel Neues gesehen und erlebt.

Nun sind wir nach knapp 7.000 Meilen erst einmal wieder zurück in Deutschland, genießen das Wiedersehen mit Freunden und Familien und planen dabei schon eifrig die nächste Saison bzw die nächsten Jahre. Denn so viel können wir euch schon verraten –  es wird nicht bei der Karibik bleiben, so schön diese auch ist. Wir haben uns aber sagen lassen, dass es auch auf der Barfußroute im Pazifik (Aitutaki…), rund um das Great Barrier Reef in Australien, im Indischen Ozean (Cocos Inseln, Malediven, Seychellen) und vor der Küste Südafrikas sehr schön sein soll 🙂

Sobald der Törnplan steht, werden wir euch das natürlich auf allen bekannten Kanälen wissen lassen.

Bis dahin halten wir es mit dem Zitat von André Gide:

„Man kann keine neuen Ozeane entdecken, hab man nicht den Mut, die Küste aus den Augen zu verlieren.“