Bye Bye, BVI – auf in die Dominikanische Republik

am 12.03.2019 / in Allgemein

Wir sind wieder auf See! So richtig, mit Tag- und Nachtfahrten, Sternenhimmel, vielen Meilen vor, den BVIs (den Britischen Jungferninseln) hinter und blauem Wasser um uns, moderaten Winden und Wellen, über uns die strahlende Sonne, an Backbord (links von uns) momentan Puerto Rico, und ca. 140 Meilen voraus unser erstes Etappenziel des Törns – die Dominikanische Republik.

Hier werden wir eine kurze Regenerationspause einlegen, bevor es weiter geht zu den Turks & Caicos, dem (hoffentlich noch) Geheimtipp der Karibik. Die Strecke dorthin führt uns vorbei an den Silverbanks, wo sich von Januar bis März hunderte von Buckelwalen zur Paarung treffen und die Chance, KEINEN zu sehen, der eines Lottogewinns gleicht. Also drückt uns die Daumen, dass wir die Wal-Lotterie nicht gewinnen.

Da der Weg zu den Turks & Caicos noch etwas länger ist als der in die Dominikanische Republik, bleibt dann wahrscheinlich auch mehr Zeit und Muße für eine etwas ausführlichere Berichterstattung. Gerade sind wir noch mit Eingrooven an Bord, den ungewohnten Schlaf- und Nachtwachezeiten, unserer Kernkompetenz Chillen und der Angelleine beschäftigt. Sollte die Leine keinen Erfolg bringen, danken wir jetzt schon mal für die Mettwurst-Lieferung aus der Heimat, die dann im deftigen Linseneintopf landen wird – und uns für die nächste Nacht(wache) stärkt und wärmt 🙂

In diesem Sinne, Ahoi & bald mehr…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.